Hundepool

Wenn die Temperaturen im Sommer in die Höhe schnellen, ist ein Hundepool eine großartige Möglichkeit, der Hitze zu trotzen und Spaß im eigenen Garten zu haben.

Nichts ist beruhigender und entspannender als ein Bad im Pool an einem heißen Tag. Und Ihr Hund stimmt diesem Gefühl sicherlich zu! Wenn Sie einen Hundepool kaufen, sollte die wichtigste Überlegung die Qualität sein.

Hundepool Testsieger

Zacro Hundepool

 4,9 Rating

Zacro Hundepool

Features:

  • 120 x 30 cm.
  • Hochwertig und langlebig.
  • Tragbare und multifunktional.
Preis Prüfen

Der Hundepool ist aus strapazierfähiges PVC-Material, aus die eine hochwertige und umweltfreundliche Materialien. Die Unterseite des Hundepool nimmt doppelte Verdickung Design für die Sicherheit und Vermeidung von Wasserlecks. ) Größe: 120 x 30 cm (Durchmesser x H) Quadratischer umgebender Rand: 30 x 14 cm (H x B) Einzelplanke: 27,5 x 12 cm (H x B) Ablaufloch: 3,2 cm Gewicht: 5,23 kg.

Hundepool wie zu verwenden?

Einkaufsführer für Hundepool

Dieser Test und Leitfaden bietet Informationen über einige der Hundepoolen, die Sie finden können.

Es gibt eine ganze Reihe von Herstellern von Hundepool auf dem Markt, und die Preise variieren stark. Rein preislich gesehen kann der Typ Hundepool zwischen 20 € und 60 € kosten.

Hundepool Test

Hundepool test

Alle unsere Bewertungen beruhen ausschließlich auf Expertenurteilen oder praktischen Erfahrungen mit den meisten der von uns getesteten Hundepool. Wir bemühen uns, unseren Ratgeber so unabhängig und so ausführlich wie möglich zu gestalten.

Hundepool Vergleich

Toozey Hundepool

Toozey Hundepool
  • Sicher und ungiftig.
  • Leicht zu reinigen.
  • Hochwertigem PVC-Material.

 4,8 Rating

Check Price

Diese Größe eignet sich für große Hunde, Katzen und andere mittelgroße Züchter

Der Toozey-Hundepool ist dank seines faltbaren Designs leicht zu öffnen und zu falten. Sie können es platzsparend in die Aufbewahrungstasche falten. Das eingebaute Drainageloch des Pools ist spiralförmig, drehbar und offen, bequem zu entwässern.

Pecute Hundepool Schwimmbad für Hunde

Pecute Hundepool Schwimmbad für Hunde
  • Sicher und langlebig.
  • Es sind keine Luftpumpen erforderlich – kein umfassendes Blasen.
  • Bodenbelag von gleitsicher Beschichtung.

 4,9 Rating

Check Price

Leicht zu öffnen und zusammenzufalten, einfach zu tragen

Sicheres und ungiftiges PVC-Material, eingebaute, wir verwenden 0,5 cm dicke, dicker komprimierendes Brett, das den gesamten Pool haltbarer macht. Es nimmt eine spiralförmige Drainage an, aufdrehen, und es ist bequem zu entwässern! Da die Abflussabdeckung gut abgedichtet ist, müssen Sie sich während der Benutzung nicht um Wasserlecks kümmern.

Yaheetech Hundepool

Yaheetech Hundepool
  • Swimmingpool Maße: 160 x 30 cm (ØxH).
  • Anti-rutsch und verschleißbeständig.
  • Material: PVC+ MDF.

 4,8 Rating

Check Price

Ideal für heiße Sommertage

Swimmingpool ist in runder Form gestaltet, was den flexiblen Aufbau deutlich erleichtert. Die durchschnittliche Maße liegen in der Regel 100 cm bei M,120 cm bei L, 140 cm bei XL und 160 cm bei XXL im Durchmesser. Man kann mit Beginn der Badesaison im Garten aufstellen, an deren Ende wieder abbauen und platzsparend sowie winterfest verstauen. Die hohe Flexibilität gereicht diesem Swimmingpool-Typ als Vorteil.

Warum einen Hundepool kaufen?

Was ist ein Hundepool?

Hundepools dienen zwei Zwecken. Sie bieten einen Raum, in dem Hunde schwimmen können, zusammen mit einem kühlen und erfrischenden Bereich, in dem sich Ihr Welpe bei warmem Wetter erholen kann. Manche Leute fragen sich vielleicht, warum ein spezieller Hundepool notwendig ist, wo es doch so viele Kinderpools gibt. Nun, das hat viel mit der Haltbarkeit des Pools zu tun. Kinderpools sind dafür gedacht, die Abnutzung durch Kinder zu verkraften, und nicht durch Ihren  45 kg schweren Labrador.

Wenn Sie Kinder haben, dann ist die Hygiene ein weiteres Problem. Sie können nicht nur mit etwas Sabber und einigen schwimmenden Haarknäueln rechnen, sondern Sie können darauf wetten, dass mit Ihrem Welpen auch eine große Menge an Bakterien in den Pool gelangen wird. Ein Hundeschwimmbad nur für seinen Gebrauch ist eine perfekte Lösung.

Wie man einen Hundepool sicher benutzt

Nicht alle Hunde lieben das Wasser und werden sich daher in einem Swimmingpool wohlfühlen. Aber für diejenigen Hunde, die ein Händchen für den Aufenthalt in einer mit erfrischend kühlem Wasser gefüllten Wanne haben, geht es meist um ihre Sicherheit. Die meisten Experten empfehlen, Hunde zu trainieren, um Sicherheit im Schwimmbad zu gewährleisten. Aber, wenn Sie nur einen tragbaren Pool benutzen, der nur einige Zentimeter tief ist und in den nur ein oder zwei Ihrer Hunde passen, kann ein anderer Ansatz in Betracht gezogen werden. Hier erfahren Sie, wie Sie einen Hundepool sicher nutzen können.

Wählen Sie immer den richtigen Hundepool

Dies ist bereits eine Selbstverständlichkeit. Soweit möglich, sollten Sie eine Hundewanne wählen, die aus nahezu unzerstörbarem Material besteht. Die meisten der heute auf dem Markt erhältlichen sind aus Die meisten der heute auf dem Markt erhältlichen Wannen bestehen aus haltbarem PVC und sind dann mit Stoff ausgekleidet, um den Komfort zu erhöhen. Wenn Sie das Budget haben, ist es besser, ein Zubehörteil zu kaufen, das aus einem Stück gefertigt ist. Dies hilft das Risiko, dass der Pool aus den Nähten platzt und Ihren Hund verletzt, ist damit ausgeschlossen. Strapazierfähig Kunststoffe sollten für den Einsatz robust sein. In jedem Fall sollte das von Ihnen gewählte Produkt durchstoß-, kau- und kratzfest sein.
Auch die Größe des Hundepools sollte berücksichtigt werden, vor allem, wenn Sie Ihrem Hund noch nicht richtig schwimmen beigebracht haben. Kaufen Sie keinen Pool, der wesentlich tiefer ist, als Ihr Hund schwimmen kann. Betrachten Sie dies als eine Einführung in das Schwimmen im Hinterhofschwimmbad in Menschengröße.

Trainieren Sie Ihren Hund in Gehorsamkeit

Bevor Sie anfangen, verschiedene Dinge in Betracht zu ziehen, sollten Sie Zeit und Mühe investieren möchten. Der Hundepool mag seicht sein, aber er muss bestimmte Kommandos wie „Komm“ verstehen und befolgen, wenn Sie wollen, dass er eine viel sicherere Zeit in der Hundewanne hat. „Sitz“, „Leg Dich hin“ und „Bleib“ können vielleicht nicht im Pool verwendet werden, aber diese Kommandos können sicherlich anderswo verwendet werden. Der Punkt ist, dass Sie Ihren Hund darauf trainieren müssen, Ihre Befehle zu befolgen, damit Sie seine Sicherheit auch in einem flachen Pool gewährleisten können.

Lassen Sie Ihren Hund nie aus den Augen

Sie haben Ihrem Hund vielleicht beigebracht, Ihre Befehle zu befolgen, aber das gibt Ihnen nicht das Recht, ihn in seinem Kinderschwimmbecken für Hunde allein zu lassen. Unfälle passieren immer wieder und meist dann, wenn Sie es am wenigsten erwarten. Spielerisch, dass es tatsächlich ertrinken kann, weil das Wasser in die Lunge und nicht in den Verdauungstrakt gelangt. Deshalb sollten Sie Ihr Haustier auch nicht unbeaufsichtigt schwimmen lassen so, dass Sie sofort hineinspringen und Ihr Haustier retten können.

Schützen Sie es vor der Hitze

Sicher, der Hundepool ist kühl. Aber wussten Sie, dass die Hitze in der Nähe des Wassers tatsächlich intensiver ist? Wasser ist? Im Pool mag es kühl sein, aber sobald Ihr Haustier aus dem Wasser springt, ist es einer einem ungewöhnlich hohen Grad an Hitze ausgesetzt. Sorgen Sie also für ausreichend Schatten und stellen Sie Ihrem und versorgen Sie Ihren Hund mit reichlich Wasser, damit er trinken und hydriert bleiben kann.

Die Vorteile eines Hundepools

Vielleicht haben Sie einen Hund, der bereits ein ausgiebiger Schwimmer ist. Es gibt zwar bestimmte Rassen, die sich von Natur aus zum Wasser hingezogen fühlen, aber erwarten Sie nicht, dass Ihr Welpe sofort in Ihren Pool springt. Sie müssen verstehen, dass das Schwimmen nicht für alle Hunde selbstverständlich ist. Sie müssen es erst lernen.
Eine der sichersten Möglichkeiten, Ihrem Welpen das Schwimmen beizubringen, ist ein Welpenbecken. Hundepools bieten einen viel sichereren Bereich, in dem Ihr Hund das Gefühl des Wassers zu schätzen lernt und langsam schwimmen lernt.
Ein weiterer Vorteil eines Hundepools ist, dass er auch für andere Zwecke, z. B. zum Baden, verwendet werden kann. Auch hier gilt, dass nicht alle Welpen es lieben, wenn sie erstickt und dann mit Welpenshampoo eingeschäumt werden.
Dies gilt besonders, wenn Sie sie in eine Badewanne setzen, in der sie sich gefangen fühlen. Das Baden in einem Hundepool sollte helfen, die Ängste der Welpen zu zerstreuen. Haben ein Hundepool ist ein großartiges Hilfsmittel für Ihren Welpen, um im Garten Spaß zu haben. Sicher, er kann mit seinen Wurfgeschwistern in Ihrem Garten herumlaufen und mit ihren Spielsachen spielen. Aber wenn Sie ein weiteres Element zu seiner Spielzeit hinzufügen können, ist es das alles wert. Es macht ihnen nichts aus, nass und schmutzig zu werden. Das gehört zur Spielzeit dazu. Stellen Sie nur sicher, dass sie danach ein Bad nehmen, und zwar gleich danach. Und in der brütenden Hitze des Sommers sollte ein Werbepool Ihren jungen Hund kühl halten.
Wenn Sie auf der Suche nach dem richtigen Hundepool für Ihren Vierbeiner sind, gibt es einige Dinge, die Sie beachten sollten, bevor Sie sich für einen bestimmten Pool entscheiden.

  • Zweck

Sie müssen entscheiden, ob der von Ihnen gesuchte Pool grundsätzlich nur zum Schwimmen gedacht ist oder ob Sie es eher als Planschbecken haben wollen. Die Sache ist die, dass wenn Sie es zum Schwimmen gedacht ist, dann sollte er groß und tief genug sein, damit Ihr Hund auch wirklich schwimmen kann. Wenn es nur zum Waten oder Kühlen ist, dann sollte ein Becken mit niedrigeren Seiten oder ein relativ flaches Becken ausreichen.

  • Das Aktivitätsniveau des Hundes

Dies bezieht sich auf das Material des Hundepools, den Sie kaufen werden. Wenn Sie ein Haustier haben, das dafür bekannt ist, dass es hyperaktiv ist und dazu neigt, an Dingen zu kratzen und zu kauen, dann müssen Sie einen Pool wählen, der aus praktisch unzerstörbarem Material besteht, wie Metall oder vielleicht strapazierfähiges Polyurethan oder ein ähnlich haltbares Polymer. Wenn Sie einen Hund haben, der nicht wirklich dafür bekannt ist, an Dingen zu kratzen, dann sollte ein Hundepool aus
aus strapazierfähigem PVC ausreichen.

  • Ausmaß der Beaufsichtigung

Jede Aktivität, mit der Ihr Hund beschäftigt ist, erfordert Ihre Aufsicht. Wenn Sie sich einen Hundepool zulegen, müssen Sie ihn unbedingt die ganze Zeit beaufsichtigen, wenn Ihr Hund im Pool ist. Wenn Sie den Hund nicht die ganze Zeit beaufsichtigen können, sollten Sie ein Planschbecken oder ein flaches Schwimmbecken in Betracht.

  • Einfacher Einstieg

Wenn Sie ein großes und tiefes Hundebecken für Ihren Hund kaufen, müssen Sie auch Folgendes in Betracht ziehen eine speziell für Hundebecken gebaute Hunderampe kaufen. Kleinere oder flachere Pools benötigen normalerweise benötigen in der Regel keine Hunderampe. Allerdings sollte die Höhe der Seitenwände niedrig genug sein, damit dass Ihr Haustier leicht in den Pool hinein- und wieder herausspringen kann.

Verschiedene Hundepool-Designs

Eines der Dinge, die Sie beim Kauf eines Hundepools für Ihren Hund berücksichtigen müssen, ist sein Design. Hier sind ein paar der gängigsten Hundepools:

  • Schwimmbecken

Dies sind große und tiefe Becken, die hauptsächlich zum Schwimmen gedacht sind. Sie sind aus stabileren Materialien gefertigt, da sie größere Wassermengen aufnehmen. Außerdem benötigen sie viel Platz in Ihrem Garten und müssen für Ihren Hund leicht zugänglich sein, damit er in den Pool ein- und aussteigen kann. Dies kann in Form einer Hunderampe oder einer Hundetreppe geschehen.

  • Planschbecken

Man nennt diese Pools Planschbecken oder Watbecken, weil das Wasser zu flach ist. Es ist perfekt für Hunde, die es vorziehen, sich einfach hinzulegen und in das kühle Wasser zu plätschern

  • Aufblasbarer Hundepool

Wie der Name schon sagt, müssen diese Pools aufgeblasen werden, damit sie mit Wasser gefüllt werden können. Wenn er groß genug ist, kann er tatsächlich als Hundeschwimmbecken fungieren. Wenn es klein und flach ist, dann funktioniert es eher als Planschbecken. Das Problem mit diesem Design des Hundepools ist, dass er leicht durchstochen wird.

Hundepool:

Under 30 Euro

  • Zacro Hundepool

Under 50 Euro

  • Toozey Hundepool
  • Yaheetech Hundepool

Under 60 Euro

  • Pecute Hundepool Schwimmbad für Hunde

Häufig gestellte Fragen - Hundepool

✅ Warum sollte ich einen Hundepool kaufen?

Sie können zwar Ihr Kinderschwimmbecken für diesen Zweck verwenden, aber es ist möglicherweise nicht in der Lage, Ihrem Haustier standzuhalten. Kinderpools sind für das Gewicht Ihres Babys ausgelegt, nicht für einen 45 Kg-Hund. Aus diesem Grund kann ein Hundepool notwendig sein, besonders wenn Sie eine wasserliebende Rasse wie Labradore haben.
Aber wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Pool hinterher voller Tierhaare ist, oder Sie nicht möchten, dass Ihr Haustier Chlor oder andere Schwimmbadchemikalien auf seinen Körper oder in sein System bekommt, dann müssen Sie wirklich einen Hundeschwimmbad kaufen.

✅ Wie bringe ich meinen Hund in den Hundepool?

Wenn Ihr Haustier in der Nähe des Pools ein wenig unruhig ist, müssen Sie ihm möglicherweise helfen, sich an den Hundepool zu gewöhnen. Stellen Sie den Hundepool in Ihrem Garten auf und lassen Sie Ihr Haustier ihn inspizieren. Wenn es sieht oder spürt, dass es Wasser gibt, springt es vielleicht sogar hinein. Alternativ können Sie Ihr Haustier ermutigen, in die Nähe des Pools zu gehen. Bleiben Sie neben dem Pool stehen und rufen Sie Ihren Hund. Wenn er zu Ihnen kommt, loben Sie ihn und geben ihm sein Leckerli. Legen Sie ein Gummispielzeug in den Pool und spielen Sie mit ihm. Oder Sie steigen in den Pool und ermutigen Ihr Haustier, das Gleiche zu tun. Es geht darum, dass Sie das Verhalten, das Sie von Ihrem Hund wollen, immer durch Lob und Leckerlis verstärken.

✅ Ist ein Hundepool zum Schwimmen oder nur zur Abkühlung?

Dann könnte es sehr wohl ein toller Hundepool zum Schwimmen sein. Wenn das Wasser jedoch nur bis zur Brusthöhe Ihres Hundes reicht oder Ihr Hund leicht auf den Beinen stehen kann, während er sich im Pool befindet, dann ist der Zweck des Hundepools eher das Waten. Flache Pools bieten Hunden eine bequemere Möglichkeit, sich abzukühlen, besonders während der heißen Sommermonaten, da sie sich einfach auf den Pool legen können, ohne Angst haben zu müssen, dass sie untergetaucht werden.

✅ Brauche ich eine Rampe für meinen Hundepool?

Das hängt von der Größe Ihres Hundebeckens ab. Wenn er groß und tief genug ist, dass Ihr Hund Hilfe beim Ein- und Aussteigen in den Hundepool benötigt, dann sollten Sie sich eine Hunderampe zulegen. Andernfalls, wenn Sie über einen 20 cm hohen Pool sprechen, dann kann Ihr Hund genauso gut über die Ränder springen.

Leave a Reply

About Salient

The Castle
Unit 345
2500 Castle Dr
Manhattan, NY

T: +216 (0)40 3629 4753
E: hello@themenectar.com