Komposter

Egal, ob Sie in der Stadt, in den Vororten oder auf dem Land leben, Ihren Abfall zu kompostieren und zu Dünger zu recyceln ist eine positive Aktion auf vielen Ebenen. Sie können die Menge an Hausmüll, die Sie wegwerfen, reduzieren, den Kompost verwenden, um Ihren Garten wachsen zu lassen und sogar Geld bei der Abfallentsorgung sparen.

Es gibt Kompostierungslösungen, die für so ziemlich jede Situation geeignet sind. Hier werfen wir einen Blick auf die Optionen, um Ihnen bei der Auswahl des besten Komposters für Ihr Zuhause zu helfen.

Komposter Testsieger

Koopman Garten Kunststoff Komposter

 4,9 Rating

Koopman Garten Kunststoff Komposter

Features:

  • Kapazität: 300 Liter.
  • Hergestellt aus stabiler Kunststoff Material.
  • Belüftung Öffnungen.
Preis Prüfen

Kompostbehälter mit stabilem Klappdeckel zum einfachen Befüllen von oben, mit Lukentür. Für Bio Haushalt und Garten Waste. Hergestellt aus stabiler Kunststoff Material. Einfache Montage wegen des Easy-Click-Systems.

Komposter wie zu verwenden?

Einkaufsführer für das Komposter

Dieser Test und Leitfaden bietet Informationen über einige der besten Komposter, die Sie finden können.

Es gibt eine ganze Reihe von Herstellern von Komposter auf dem Markt, und die Preise variieren stark. Rein preislich gesehen kann der Typ Komposter zwischen 40 € und 200 € kosten.

Komposter Test

Thermokomposter

Alle unsere Bewertungen beruhen ausschließlich auf Expertenurteilen oder praktischen Erfahrungen mit den meisten der von uns getesteten Komposter. Wir bemühen uns, unseren Ratgeber so unabhängig und so ausführlich wie möglich zu gestalten.

Komposter Vergleich

Neudorff Thermokomposter

Neudorff Thermokomposter
  • 530 Liter mit Mäusegitter.
  • 8-eckige konische Form.
  • Recycling-Kunststoff.

 4,8 Rating

Check Price

Kompostsilo zur schnellen Kompostierung

Thermokomposter 530 L Kompostsilo zur schnellen Kompostierung im Garten für mittlere bis größere Hausgärten 4-teilig. 8-eckige, konische Form mit einer großen Entnahmeklappe hervorragende Wärmedämmung durch doppelwandige Konstruktion Seitenteile werden mit Klammern sehr einfach miteinander verbunden zweiteiliger Deckel ist ebenfalls doppelwandig isoliert Entnahme aus einer Entnahmeklappe am Boden stabile, wetterfeste und UV-beständige Konstruktion aus Recycling-Kunststoff.

Juwel Thermokomposter

Juwel Thermokomposter
  • Nutzinhalt 900 l.
  • UV-stabilen Recyclingkunststoff.
  • Deckel mit Windsicherung.

 4,9 Rating

Check Price

Innovatives Belüftungssystem

Durch die spezielle Form wird die Zersetzung der Abfälle beschleunigt und das Volumen rasch vermindert. Dadurch entsteht in kurzer Zeit eine Komposterde, die durch die beiden großen Entnahmeklappen ganz einfach entnommen werden kann. Der Schnellkomposter hat eine Größe von 107×107 cm mit einer Höhe von 109 cm. Durch den Nutzinhalt von ca. 900 Litern bietet der Kompostbehälter sehr viel Platz für Äste, Laub, Gartenabfälle und vieles mehr.

GRAF Komposter

GRAF Komposter
  • 100 % recyceltem Polypropylen.
  • UV-beständigem.
  • Einfaches Befüllen – aufklappbarer Deckel.

 4,8 Rating

Check Price

Verwandelt Küchenabfälle in reichhaltigen Kompost

Gefertigt ist er aus Kunststoff, der auch den UV-Strahlen des Tageslichts widersteht. Zugleich sorgt die grüne Färbung des Kunststoffs aber dafür, dass die Energie aus Sonnenstrahlen absorbiert wird und die Wärme im Inneren des Komposters zusätzlich erhöht. Befüllt wird er durch einen zweiteiligen Deckel, dessen Oberteil mit einer Hand aufgeklappt werden kann. Der Deckel hat eine Sommer- und eine Winterstellung zu Anpassung der Belüftung an die klimatischen Außenverhältnisse. Höhe: 86,5 cm. Durchmesser: 79,5 cm. Volumen: 280 Liter.

Warum einen Komposter kaufen?

Wenn Sie zum ersten Mal mit dem Kompostieren beginnen wollen oder darüber nachdenken, einen bestehenden Komposter zu ersetzen oder aufzurüsten, fragen Sie sich vielleicht, wie Sie die richtige Option auswählen. Hier schauen wir uns die wichtigsten Punkte an, die Sie bei der Auswahl des besten Komposters für Ihre Bedürfnisse beachten sollten.

Welcher Typ von Komposter ist der richtige für Sie?

Die wohl wichtigste Entscheidung bei der Wahl eines Kompostiersystems ist die Entscheidung, welchen Typ Sie wollen – und da gibt es grundsätzlich drei zur Auswahl.

  •  Stationäre Komposter

Stationäre KomposterStationäre Komposter sind wahrscheinlich die traditionellsten. Wie der Name schon sagt, stellen Sie sie in Ihrem Garten auf (sie werden fast immer im Freien verwendet) und sollen dann nicht mehr bewegt werden. Bei diesem Typ fügen Sie oben Abfälle hinzu, drehen den Haufen von Zeit zu Zeit und ernten den Kompost unten. Die Vorteile sind, dass diese Komposter mehr Material fassen, einfach zu bedienen sind und eine ständige Quelle von Kompost bieten, wenn Sie ihn brauchen. Allerdings sind sie in der Regel langsamer als Taumelkomposter.

  • Taumelkomposter

Taumelkomposter Taumelkomposter wurden entwickelt, um das Wenden des Komposts zu erleichtern – alles, was Sie tun, ist einen Griff zu drehen, um die Trommel zu drehen. Es ist nicht nötig, dies manuell mit einer Schaufel oder Mistgabel zu tun. Tumbler können viel schneller arbeiten als andere Arten von Kompostern und liefern Ihnen unter optimalen Bedingungen Kompost in nur wenigen Wochen. Allerdings sind sie kleiner als stationäre Komposttonnen und Sie müssen die gesamte Charge kompostieren, bevor sie verwendet werden kann.

  • Wurmkomposter

Die dritte Art sind Komposter, die lebende Würmer enthalten. Sie sind schnell und effizient, und viele sind für den Innenbereich geeignet, aber bestimmte Gegenstände, wie Zitrusfrüchte, Knoblauch oder Fleischprodukte, sind ungeeignet für Wurmkomposter.

Sonstiges

  • Welche Größe benötigen Sie? – Die Kapazität Ihres Komposters ist eine weitere wichtige Überlegung. Denken Sie darüber nach, wie viel Hausmüll Sie jede Woche recyceln müssen. Wenn Sie einen zu großen Komposter wählen, werden Sie nicht genug Abfall haben, um ihn zum Funktionieren zu bringen, aber wenn Sie einen zu kleinen Komposter haben, werden Sie am Ende die Abfälle stattdessen in den Müll werfen.
  • Schädlingssicher – Nicht alle Komposter sind gut darin, Schädlinge wie Ratten oder Waschbären fernzuhalten. Wenn Sie in einem Gebiet leben, in dem dies ein Problem ist, stellen Sie sicher, dass Sie einen Komposter wählen, der keine Schädlinge in Ihren Garten lockt.
  • Haltbarkeit – Achten Sie darauf, woraus der Komposter besteht. Wie lange wird er halten? Strapazierfähige Kunststoffe und korrosionsbeständige Metalle halten viel länger als billige, fadenscheinige Materialien.

Komposter:

Under 50 Euro

  • Koopman Garten Kunststoff Komposter

Under 150 Euro

  • Neudorff Thermokomposter

Under 200 Euro

  • Juwel Thermokomposter
  • GRAF Komposter

Schlussfolgerungen

Indem Sie Haushaltsabfälle zu Kompost verarbeiten, helfen Sie, die Umwelt zu schützen, während Sie Ihren Pflanzen und Ihrem Gemüse einen großen Schub geben. Wenn Sie daran interessiert sind, zu kompostieren, aber nicht wissen, welches Modell Sie wählen sollen, dann ist eine der Optionen, die wir in diesem Test vorgestellt haben, ein guter Startpunkt.

Häufig gestellte Fragen - Komposter

✅ Wie wähle ich einen Kompostbehälter aus?

Bei Kompostern, die nur für Küchenabfälle ausgelegt sind, sollten Sie auf ein kleineres Modell mit guter Belüftung achten. Dazu gehören einige geschlossene Behälter, die meisten Tumbler, Wurmkomposter, Lebensmittelabfallvergärungsanlagen und Aufsatzkomposter. Ich werde Küchen- und Gartenabfälle verarbeiten. Sie werden etwas Größeres brauchen, das das zusätzliche Volumen bewältigen kann.

✅ Taugen Komposttonnen etwas?

Sowohl Behälter als auch Tumbler leisten gute Arbeit, um Schädlinge vom Kompost fernzuhalten. Komposttonnen halten Waschbären und Hunde fern, aber Nagetiere können sich unter dem Boden eingraben und sogar darin nisten, wenn die Bodentemperatur warm ist und Nahrung in der Nähe ist. Wir hatten Mäuse im Boden unserer Komposttonne, aber sie waren nicht wirklich ein Problem.

✅ Sind Eierschalen gut für den Kompost?

Um es gleich vorweg zu sagen: Eierschalen in den Kompost zu geben ist in Ordnung; sie sind eine reiche Quelle für Kalzium und andere wichtige Nährstoffe, die Pflanzen brauchen. … Wenn Sie die Schalen trocknen, können Sie sie besser zerkleinern, bevor Sie sie in den Kompost geben.

✅ Was ist besser: Vermicompost oder Kompost?

Insgesamt liefert Vermicomposting bessere Ergebnisse, da die Würmer mehr Mikroorganismenvielfalt mitbringen und Vermicompost mehr Pflanzenwachstumshormone enthält. Und Vermicompost ist reicher an Humus als jeder andere normale Kompost.

Leave a Reply

About Salient

The Castle
Unit 345
2500 Castle Dr
Manhattan, NY

T: +216 (0)40 3629 4753
E: hello@themenectar.com